Hochzeitsfotograf Konstanz Bodensee | Christoph Letzner
Best Day Ever!
Der große Wedding-Guide

Was machen wir, wenn am Hochzeitstag regnet?

Der Wedding-Guide

Da Ihr Euch über das ein oder andere zu eurer Hochzeit vielleicht  noch gar keine Gedanken gemacht habt, möchte ich Euch auf diesem Wege auf ein paar Details aufmerksam machen: Ich werde Euch meine Erfahrungen, die schönsten Ideen aber auch Tipps, die Euch während der Planung für einen gelungenen Tag unterstützen sollen, mitgeben. Letztlich wird sich das auch auf schönere Fotos für Euch auswirken. 

Lasst Euch von schlechten Wetteraussichten nicht die Stimmung ruinieren. Das Wetter lässt sich nun einmal nicht beeinflussen und sollte es so sein, dass es an Eurem besonderen Tag regnet, so gehört auch das dazu. Kommt dann unerwartet doch die Sonne heraus, freuen sich alle umso mehr.

Ein Plan B

Falls es an Eurem Termin nun aber wirklich regnet, ist es von Vorteil, wenn Ihr im Voraus einen Plan B für den Sektempfang und Aufenthalt der Gäste entworfen habe.
Vielleicht macht es dann Sinn Programpunkte anders zu planen oder neue Unterhaltungen anzubieten. Die FotoBox beispielsweise ist bei Regenwetter meistens noch begehrter, als bei Sonnenschein.

Brautpaarshooting und Regen

Ein leichter Regen braut uns vom Brautpaarshooting nicht abhalten. Die Bilder die ihr hier seht sind alle bei Regen entstanden und ich finde sie trotz dem regen gelungen. Je nachdem wie stark es regnet können wir mit einem Regenschirm das geplante Shooting dennoch umsetzen.

Da es in aller Regel nicht den ganzen Tag regnet, können wir in einer Regenpause auch außerplanmäßig spontan ein Brautpaarshooting machen.

Wenn Euch aber gerade diese Bilder besonders wichtig sind, könnt Ihr Euch auch für ein After-Wedding-Shooting entscheiden.
Es gibt aber auch auch Locations, die bei jedem Regenwetter in Frage kommen: in etwa ein Möbelhaus, ein Gewächshaus, unter einer Brücke oder großen Bäumen und zur Not auch in Hotels, Burgen oder Schlössern.

Bereitet euch vor

Wer sich besonders gut auf Regenwetter vorbereiten möchte, weil die Regenwahrscheinlichkeit (z.B. ab Oktober) besonders hoch ist, dem helfen folgende Utensilien:

• Großer Regenschirm in Weiß oder Transparent.
Bitte nicht in Schwarz oder Bunten. In der Regel habe ich einen Regenschirm für das Paarshooting dabei.
• Brautkleid ohne/oder nur mit kurzer Schleppe.
• Regenfeste Schuhe, vielleicht sogar lustige
rote Gummistiefel für das Paarshooting.

Weitere Tipps aus dem Wedding-Guide